Das Soziale Netzwerk und Internet-Portal
für Models, Schauspieler, Künstler & Fotografen
 
besuche flashModels bei Facebook

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Stand: 08.09.2012

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Nutzung von flashModels, die u.a. folgende Domains beinhaltet:

www.flashmodels.de / www.flashmodels.com / www.flashmodels.net / www.flashmodels.ch /
www.flashmodels.at / www.flashmodels.eu / www.flashmodels.co.uk / www.kindermodelagentur.net /www.hochzeitsfotografen-shooting.de

§ 1 Allgemeines
flashModels hat es sich zur Aufgabe gemacht, von Usern bzw. Mitgliedern der Karteien eingesandte Fotos unter Einarbeitung in eine professionelle virtuelle sogenannte Sedcard/Profil einem breiteren Publikum durch Veröffentlichung im World Wide Web zugänglich zu machen. Dabei gilt es zu betonen, dass diese Internetpräsentation Models, Schauspielern, Statisten, Künstlern, Fotografen usw. sowie sonstigen Interessenten lediglich die Möglichkeit der Kontaktaufnahme bieten soll. Dabei kann der User bzw. das Mitglied zwischen verschiedenen Angebots-Paketen wählen, die teils kostenlos teils entgeltlich sind. Diesbezüglich gelten die jeweiligen Angebotsbedingungen. flashModels macht sich die von Usern bzw. der Mitglieder eingesandten Beiträge nicht zu eigen, sondern stellt lediglich die Plattform für den Austausch zwischen den Teilnehmern zur Verfügung. Insbesondere ist es nicht möglich, eingesandte Beiträge auf eventuelle Urheberrechtsverstöße zu untersuchen. Bei Kenntnis eines Verstoßes löscht der Betreiber von flashModels das entsprechende Material umgehend.

Der Betreiber von flashModels bietet selbst keine Jobs an, hat sich aber das Ziel gesetzt, Mitglieder aus den Karteien mit potentiellen Auftraggebern wie z.B. TV Produktionen, Fotografen etc. zusammen zu bringen. Auftraggeber ist jede Person oder jedes Unternehmen, dessen Ziel es ist über die Plattform passende Personen für eigene Projekte oder für Projekte eines Kunden zu finden und diese bei Bedarf zu buchen. So werden z.B. in der Rubrik Termine/Angebote regelmäßig Angebote von Auftraggebern ausgeschrieben. Hiebei stellt der Betreiber von flashModels eine Bewerbungsmöglichkeit zur Verfügung, die das Ziel hat, Auftraggeber mit den Mitgliedern aus unserer Kartei zusammen zu bringen. Der Betreiber von flashModels haftet nicht, falls es zu keiner Vermittlung etc. kommt. Termine, Honorare usw. macht jedes Mitglied aus unserer Kartei mit dem jeweiligen Auftraggeber selber aus. Der Betreiber von flashModels haftet nicht, wenn es zu einer nicht Einhaltung der Vereinbarungen von einer der beiden Parteien kommt. Der Betreiber von flashModels bewirbt die Präsentationsplattform und die darin enthaltenen Profile der Bewerber durch unterschiedliche Maßnahmen, insbesondere durch Vorstellung der Sedcards bei potentiellen Kooperationspartnern, Werbung für das Angebot durch Hinweise in E-Mails und auf anderen Webseiten etc.

Hierbei präsentiert sich flashModels in den Sprachen deutsch (www.flashModels.de, .ch, .at), englisch (www.flashModels.net, .co.uk, eu) und portugiesisch (www.flashModels.com) und jedes erstellte Profil der Mitglieder ist in diesen Sprachen über die jeweiligen Domains abrufbar.

§ 2 Zugesandte Bilder
Mit Zusendung von jeglichem Bildmaterial, wird dem Betreiber von flashModels gestattet, diese Bilder in Zusammenhang mit der Internetseite flashModels zu veröffentlichen. Dies kann auch die Veröffentlichung außerhalb des Mediums Internet beinhalten, wenn der Zusammenhang gegeben ist. Ein Vergütungsanspruch des Einsenders entsteht in keinem Fall. Der Betreiber kann die zugesandten Bilder nachträglich, nach belieben, überarbeiten (wie z.B. verkleinern, die Helligkeit verändern, usw.). Es muss damit gerechnet werden, dass dementsprechend optische Informationen verloren gehen können (wie z.B. ein Copyrighthinweis usw.). Bei Wahl des kostenlosen Angebotpakets hat der User keinen Anspruch auf eine Veröffentlichung. Auch bei Wahl eines kostenpflichtigen Pakets bleibt der Anspruch auf Veröffentlichung der Bilder in den rechtlich zulässigen Grenzen beschränkt. Jedem User sollte bewusst sein, dass Fotos, die im Internet veröffentlicht werden, ohne weiteres zu kopieren sind und dass die Gefahr besteht, dass diese von Dritten (natürlich dann rechtswidrig) anderweitig veröffentlicht werden könnten. Vor diesem Hintergrund ist eine Haftung von flashModels auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.Dem Betreiber von flashModels steht es frei, Sedcards einzufügen und auch wieder zu löschen, egal zu welchem Zeitpunkt oder aus welchem Grund.

§ 2.1 Copyright Hinweise
Copyright Hinweise oder sonstige Texte auf den Fotos werden nicht zugelassen bzw. wenn sie auf den Fotos zu sehen sind werden sie entfernt.

§ 2.2 Fotos
Mit der Übersendung eines Inhaltes auf unsere Server wird garantiert, dass die jeweilige Person das Recht besitzt, dem Betreiber von flashModels diese für die Nutzung auf der Internetseite zu nutzen. Gleichzeitig wird dem Betreiber von flashModels ein Nutzungsrecht übergeben. Das Nutzungsrecht, welches eingeräumt wird, umfasst das widerrufliche Recht zur weltweiten Vervielfältigung, Verteilung, offentlichen Wiedergabe, Übersendung, Veröffentlichung oder sonstingen vergleichbaren Nutzung der übertragenen Inhalte ausschließlich im Rahmen des Internetangebots flashModels, ohne jedweden Anspruch auf Vergütung durch den Nutzer oder Dritte. Das Widerrufsrecht kann jederzeit durch Löschen seiner Fotos/Sedcard ausgeübt werden.

§ 2.3 Anspruch Dritter
Ein Nutzer stellt dem Betreiber von flashModels alle Ansprüche Dritter frei, die diese wegen der Verletzung ihrer Rechte, insbesondere von Wettbewerbs- Urheber-, Lizenz-, oder sonstigen Schutzrechten aufgrund der von dem Nutzer übermittelten Inhalte gegen den Betreiber geltend macht. Der Nutzer erstattet dem Betreiber die Kosten der Rechtsverfolgung, die aufgrund seiner rechtsverletzenden Inhalte entstehen. Der Nutzer verpflichtet sich, dem Betreiber nach Kräften bei der Begegnung sämtlicher auf seinen Inhalten beruhender Ansprüche Dritter zu unterstützen und dem Betreiber insbesondere alle zur Verteidigung erforderlichen Dokumente zu übergeben.

§ 2.4 Veröffentlichung einer Sedcard
Nur flashModels alleine entscheidet, ob eine Person in der Rubrik "Top flashModels" oder in der Rubrik "People/Models" veröffentlicht wird.

§ 3 Zugesandte Beiträge (auch in Form von z.B. Formulareinträgen)
Der User hat zu gewährleisten, dass die Inhalte seiner Beiträge nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Der Betreiber von flashModels behält sich das Recht vor, alle zugesandten Texte, Bild- und Tonmaterial zu prüfen und gegebenenfalls von der Veröffentlichung auszuschließen. Er behält sich weiterhin das Recht vor, zugesandte Texte zu kürzen oder zu verändern, sofern der Inhalt dabei nicht sinnwidrig verändert wird. Ein Anspruch auf Veröffentlichung von zugesandten Beiträgen besteht nicht. Dem Einsender von Beiträgen ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg des Internets in der Regel die Möglichkeit besteht, von in Übermittlung befindlichen Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt er in Kauf.

§ 3.1 Haftung
Der User bzw. das Mitglied aus der Kartei übernimmt die Haftung von Schäden, die durch Veröffentlichung der von ihm bereitgestellten Fotos oder Beiträgen entstehen, insbesondere Veröffentlichungen von Fotos oder Beiträgen, zu deren Freigabe der Interessent selbst nicht berechtigt ist oder Fotos oder Beiträgen, deren Veröffentlichung körperliche, seelische, materielle oder finanzielle Schäden verursachen. Der Betreiber von flashmodels beschränkt seine Haftung insgesamt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

§ 3.1.1 Richtigkeit von Inhalten und Angaben
Der Betreiber von flashModels übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und den Inhalt der Angaben in den Anmelde- bzw. Profildaten der Nutzer oder für sonstige durch Nutzer generierte Inhalte.

§ 3.1.2 Verfügbarkeit
Der Betreiber von flashModels bemüht sich den jederzeitigen, ordnungsgemäßen Betrieb des Services sicherzustellen. Der Betreiber garantiert weder die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Service noch haftet diese für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle. Beispielsweise kann es durch technische Störungen oder auch notwendige Wartungsarbeiten zu einer vorübergehenden Unterbrechung des Service kommen.

§ 3.1.3 Nutzung Dritter
Der Betreiber von flashModels haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank). Der Betreiber kann ebenso nicht dafür haftbar gemacht werden, dass Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

§ 3.1.4 Datensicherung
Dem Nutzer wird empfohlen, selbst für Sicherheitskopien seiner Inhalte und sonstigen Daten auf eigenen Datenträgern zu sorgen. Die übliche Datensicherung wird seitens flashModels vorgenommen. Im Falle eines Datenverlustes haftet der Betreiber jedoch nicht für den zur Wiederherstellung der Daten erforderlichen Aufwand.

§ 3.2. Einsatz einer Person
Kommt es über flashModels zu einem Kontakt zwischen einem Mitglied aus der Kartei und einer dritten Person (wie. z.B. Produktionsfirma, Fotograf usw.) so haftet der Betreiber von flashModels nicht, falls es zu einer nicht Einhaltung von gemachten Vereinbarungen der Parteien kommt, - dies gilt auch bei der Kontaktierung Mitgliedern der Castingkartei, die öffentlich kontaktiert werden können. Der Betreiber von flashModels stellt lediglich die Plattform zur Verfügung und hilft bei Zusammenbringung zwischen den Mitgliedern aus der Kartei und einer dritten Person. Termine und Finanzielle Vereinbarungen wie z.B. Honorare werden zwischen dem Mitglied und der dritten Person selber ausgemacht, worauf flashModels keinen Einfluß hat. Ebenfalls haftet der Betreiber von flashModels nicht, falls es zu einem Schaden der eingesetzen Person kommt, wärend einer Produktion oder auf dem Wege zur der jeweiligen Produktion.

§ 4 Schutz vor Missbrauch
Wegen der großen Missbrauchsgefahr kann eine Eintragung in die Datenbank und die darauffolgende Einsendung von Fotos, nur unter Einhaltung strenger Auflagen erfolgen. So verpflichtet sich der Einsendende zur Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung, dass entweder er selbst auf den eingesandten Fotos abgebildet ist, oder wenn jemand Drittes abgebildet ist, dass er die entsprechenden Veröffentlichungsrechte besitzt. Des weiteren hat er zu versichern, dass er dass 18. Lebensjahr vollendet hat. Dies dient nicht nur zu unserer Absicherung, sondern auch zur Sicherheit potentieller User.Es wird darauf hingewiesen, dass derjenige, der unberechtigt Fotos oder Beiträge einsendet, sich dem Berechtigten gegenüber schadensersatzpflichtig macht.

§ 4.1 Datenschutz
Datenschutzrechtlicher Hinweis:

4.1.1. Speicherung von Daten
In Verbindung mit Zugriff auf das Angebot von flashModels werden vorübergehend Daten gespeichert und verarbeitet, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Sie werden dauerhaft nur in anonymisierter Form gespeichert und für statistische Zwecke ausgewertet. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten (z. B. Dein Name, Deine E-Mail-Adresse usw.) nur dann übermittelt, wenn uns dies ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Sie werden nur in dem Umfang verarbeitet, gespeichert und weitergeleitet, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder uns eine Einwilligung vorliegt.

4.1.2. Datenübertragung
Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung können wir für flashModels sicher stellen. Es wird jedoch daruf hingewiesen, dass teilweise eine 128 Bit Verschlüsselung nicht in den Formularen vorliegt und somit ein Dritter diese Daten hacken könnte. Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden kann. Bewirbt sich eine Person per Mail, Formular oder sonstige Art zu einem Thema, so kann flashModels diese Bewerbung mit sämtlichen Inhalten per Mail an den entsprechenden Auftraggeber (Kunden von flashModels) wie Redaktionen, Versandhäuser, Fotografen etc. versenden. Mitglieder in unseren Karteien erlauben uns Ihre Daten an Kunden von flashModels weiter zu geben, um einen Kontakt zwischen Kunden und den jeweiligen Mitgliedern herstellen zu können.

4.1.3 Cookies und sonstige Daten
Sämtliche eingetragenen Daten werden auf einem Server gespeichert, der ans Internet verbunden ist. Hierbei weisst der Betreiber von flashModels darauf hin, dass die Möglichkeit eines Hackangriffs nicht ausgeschlossen ist, und ein Dritter auf diese Daten zugreifen könnte. Dem Betreiber von flashModels ist es erlaubt Daten auch als "Cookie" mit Informationen auf den Rechnern eines Besuchers der Seite flashModels zu speichern. Daten werden ebenfalls in Unterverzeichnissen von flashModels.de gespeichert, damit Robots der Suchmaschinen diese Daten finden können.

4.1.3 Nutzung von Google-Werkzeugen
In dem flashModels-Angebot sind u.a. Werkzeuge, sogenannte Tools von z.B. Google wie Google Analytics und Google Maps eingebunden. Über diese Tools ist es z.B. Google möglich, Informationen über Seitenaufrufe und weitere Informationen zu ermitteln und für eigene Zwecke zu verwenden. Siehe hierzu auch: http://www.google.de/privacy.html

§ 5 Wahl
In unregelmäßigen Abständen wird unter den Usern durch Abstimmung durch die Besucher der Seite das schönste weibliche bzw. männliche Model gekürt. Die Regeln der Wahl bestimmt allein der Betreiber der Seite flashModels. Die Wahl kann jederzeit abgebrochen werden.

§ 6 Versenden von Nachrichten
Derjenige, der eine Nachricht an einen Teilnehmer versendet, ist damit einverstanden, dass er in den Newsletter aufgenommen wird und seine EMailadresse gespeichert wird. Weiterhin erklärt dieser sich damit einverstanden, dass er von flashModels Werbung zugesandt bekommt. Nachrichten dürfen keinen beleidigenden oder sonst wie strafbaren Inhalt haben. Der User erklärt sich damit einverstanden, dass seine IP-Nummer und der geschriebene Text abgespeichert wird und jederzeit von dem Betreiber einsehbar ist. Der Betreiber macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Angaben der Models nicht eingehend überprüft werden können. Es kann daher im Einzelfall sein, dass die Nachricht den gewünschten Empfänger nicht erreicht.

§ 7 Registrierung für einen Mailaccount
Um die Formulare zum Senden von Nachrichten nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. In diesem Registriervorgang wird der jeweilige Preis sichtbar und die Menge, bzw. Laufzeit, der Mails, die dann über flashModels gesendet werden können. Wenn die Registrierung kostenlos ist, kann der User eine gewisse Anzahl pro Monat an das Model senden. Wenn die Registrierung nicht kostenlos ist, soll der Nutzer nach der Registrierung den Betrag auf das Konto überweisen, oder es wird von flashModels abgebucht. Sobald das Geld eingegangen ist, verpflichtet sich der Betreiber von flashModels diesen Account für die angegebene Zeit, bzw. angegebene Menge von EMails, freizuschalten. Der Betreiber von flashModels kann jederzeit den Mailaccount sperren, aus welchen Gründen auch immer.

§ 8 Verwenden von Formularen
Jeder Teilnehmer, der ein Formular bei flashModels ausfüllt, erklärt sich damit einverstanden, dass seine Emailadresse in den Newsletter aufgenommen wird und diese gespeichert wird. Er ist weiterhin damit einverstanden, das in den zugesandten Mails an seine Email-Adresse, Werbung enthalten sein kann.

§ 8.1 Nutzung des Newsletter Systems
Jeder Teilnehmer, der sich in den Newsletter oder Castingnewsletter einträgt, ist damit einverstanden, dass er an seine eMailadresse Informationen über flashModels, Castingangebote, Termine und Werbung jeglicher Art erhält. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit nach erhaltener eMail durch klicken auf eine Link, sich aus dem "Newsletter" auszutragen. Sollte dies aus technischen Gründen nicht möglich sein, oder der Link zum austragen in einer Mail nicht erscheinen, so soll der Newsletterempfänger den Betreiber von flashModels per Post informieren, so dass diese eMail manuell gelöscht werden kann. Hierbei muß im Text die zu löschende eMail angegeben sein.

§ 9 Nachträgliches Einfügen bzw. Ändern von Fotos
Sollten nachträglich Fotos für ein Model hinzugefügt werden, kann der Betreiber hierfür eine Aufwandspauschale berechnen. Es wird ausdrücklich betont, dass nicht für den Account gezahlt werden muss, sondern nur für die Bearbeitung der Fotos bzw. Bildern. Die Fotos bzw. Bilder werden grundsätzlich von dem Betreiber nachbearbeitet. Das Hochformat der Bilder bzw. Fotos beträgt maximal 330 Pixel , das Querformat maximal 400 Pixel und werden im JPG Format veröffentlicht.

§ 10 Ausfall der Seite flashModels
Sollte z.B. aus technischen Gründen die Seite www.fashModels.de nicht aufrufbar sein, besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

§ 10.1 Auslastung der Seite flashModels
Wird im Laufe eines Monats eine bestimmte, von dem Betreiber festgelegte Anzahl von Besuchern der Seite flashModels besucht, kann diese Seite für diesen Monat geschlossen werden. Dies hängt damit zusammen, dass eine bestimmte Anzahl von Traffic nicht überschritten wird. Der Betreiber von flashModels hält sich das Recht vor, diese Seite dann mit einem Passwortschutz zu versehen und nur bestimmte Besucher auf die Seite lässt.

§ 10.2 Erreichbarkeit über zusätzliche Domains
Sämtlich gespeicherte Daten sind über nachfolgende Domains ebenfalls erreichbar, bzw. werden zwischengespeichert:
www.flash-model.de, www.flash-models.de, www.flashhomepage.de, www.flashmodel.de, www.flashmodels.de, flashmodels.eu, flashmodels.net, www.flashsedcard.de, www.flashsetcard.de, www.flashmodells.de, www.castingkartei.de, www.flashcasting.de, www.flash-casting.de

§ 10.3 Erreichbarkeit über Unterseiten/Unterverzeichnisse
Trägt sich ein Nutzer in die Seite flashModels ein, z.B. erstellt eine Sedcard oder macht einen Eintrag in die Fotokünstlerdatenbank usw., so werden diese Daten auch auf Unterseiten der schon in § 10.2 aufgeführten Seiten abgespeichert. So findet sich ein Fotokünstler z.B. auch in dem Verzeichnis www.flashModels.de/fotograf. Dieser Eintrag kann somit auch über Suchmaschinen gefunden werden.

§ 11 Nachträgliches Verlangen einer Gebühr
Der Betreiber von flashModels behält sich vor, das Angebot nachträglich insgesamt kostenpflichtig zu gestalten. Selbstverständlich ergeht hierüber sodann eine gesonderte Mitteilung, nach der jedem User, der den Dienst bisher unentgeltlich nutzt, frei steht, den Vertrag ohne Kosten zu kündigen.

§ 12 Empfehlen einer Person an Produktionen
Sollte der Betreiber von flashModels eines Kunden z.B. einer Produktionsfirma, eines Verlages usw. eine Anfrage an ein Model erhalten, so kann der Betreiber die Kontaktdaten wie z.B. Telefonnummern usw. ausdrücklich an diesen Kunden weiterleiten. Bei der Weitergabe dieser Kontaktdaten kann sich der Betreiber von flashModels von dem jeweiligen Kunden eine Gebühr verlangen. Der Betreiber von flashModels ist jedoch nicht verpflichtet bei einer Anfrage die Kontaktdaten weiterzugeben um einen Kontakt zwischen des Anfragers und des Mitglieds aus unserer Kartei zustande kommen zu lassen. Kommt es zu einer Kontaktaufnahme zwischen einem Kunden und eines Mitglieds aus der Kartei, so wird alles Finanzielle dann zwischen dem Mitlgied und des Kunden geklärt. Hier hat der Betreiber von flashModels keinen Einfluss und er hat für entstehende Kosten nicht zu Haften. Es wir ausdrücklich betont, dass das Mitglied aus der Kartei für die Klärung der Finanzen selbst zuständig ist! Sollte ein Eintrag / Sedcard erstellt worden sein, so kann der Betreiber von flashModels nicht zur Haftung oder zur Entschädigung herangezogen werden, wenn dieses Mitglied keinen Auftrag oder keine Anfrage erhält.

§ 13 Löschung einer Sedcard
Eine Sedcard kann nur dann gelöscht werden, wenn das Model, welches daruf zu sehen ist, sich einloggt und in das Textfeld den Satz: Löschung meiner Daten einfügt. Die Löschung kann nicht direkt durchgeführt werden, es kann sein, dass dies einige Zeit dauert.
Hat eine Person eine kostenpflichtige Sedcard für einen Zeitraum gebucht und möchte diese innerhalb dieser Zeit löschen, so wir kein Restbetrag von flashModels erstattet.
Läuft eine Sedcard aus, d.h. der Zeitpunkt der gebuchten Sedcard ist erreicht, so ist es dem Betreiber von flashModels überlassen, ob die Sedcard weiterhin, ohne Kosten, bei flashModels zu sehen ist. Es können ebenfalls danach von dem Betreiber von flashModels Bilder des Models in der Sedcard gelöscht werden. Eine Löschung der Sedcard muß ausdrücklich von dem Model/der Person gefordert werden.

§ 14 Nachträgliche Änderung der AGB
Eine Änderung der AGB ist jederzeit möglich. Alle User werden in diesem Falle davon benachrichtigt. Geht innerhalb einer Frist von zwei Wochen kein Widerspruch hier ein, gelten die neuen AGB als akzeptiert.

§ 15 Eintrag in die Castingkartei
Es gelten sämtliche Punkte, wie in den übrigen, bereits aufgeführten Punkten zur Erstellung einer Sedcard bei flashModels. Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Nutzer der Kartei einen Ausdruck machen können und somit die Daten seperat als Printmedien für sich nutzen. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass der Betreiber von flashModels die hochgeladenen/übergebenen Fotos zur Vorführung bei Kunden usw. verwenden darf. Der Eintrag bzw. die Aufnahme in die Castingkartei ist kostenlos als Standard-Eintrag, wobei das Mitglied der Kartei die Möglichkeit hat, das Profil teilweise offen zu schalten, dass einige Inhalte somit öffentlich zu sehen sind. Das Mitglied kann jedoch auf Kostenpflichtige Angebote wie eine Premium-Mitgliedschaft wechseln. Der Betreiber von flashModels ist nicht verpflichtet, einen Kontakt zustande kommen zu lassen, falls es zu einer Anfrage kommt. Dem Betreiber von flashModels ist es ausdrücklich gestattet Daten auf Anfrage weiter zu geben und sich diesen Dienst von dem Anfrager berechnen zu lassen. Die jeweilige Person hat keine finanziellen Anrpüche, falls ein Kontakt verkauft worden ist.

§ 15.1 Löschung aus der Castingkartei
Möchte eine in der Kartei befindliche Person aus dieser entfernt werden, so kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Betreiber verpflichtet sich nicht, diese direkt zu entfernen. Es wird ausdrücklich daruaf hingewiesen, dass Anweisungen per eMail zur Löschnung einer ensprechenden Sedcard bzw. eines Profils nicht ausgeführt wird. So muss sich das entsprechende Mitglied in die jeweilige Kartei einloggen und dort den Antrag zur Löschung auslösen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich der Nutzer bzw. der flashModels Kunde dieser Kartei die verschieden Profile der Personen ausdrucken kann und somit diese, auch nach der Entfernung aus der Kartei, von dem Nutzer kontaktiert werden kann!

§ 15.2 Vermietung der Castingkartei
Ausschließlich der Betreiber von flashModels bestimmt, wer in diese Kartei Einblick bekommt. Diese kann von dem Betreiber vermietet werden.

§ 15.3 Weitergabe der Daten und Bilder an Dritte
Ziel der Castingkartei ist das Vermitteln von den eingetragenen Personen an unsere Kunden. Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die Daten und Bilder in der Castingkartei den flashModels-Kunden zugänglich sind, damit sich die Kunden direkt mit den enthaltenen Personen in Kontakt setzen können. Hierbei ist es möglich, dass sich die Kunden die Daten und Fotos in ein eigenes Archivsystem einpflegen oder wiederrum an weitere Personen usw. weitergeben.

§ 15.4 Standard-Mitgliedschaft
Ist eine Person kostenlos in die Kartei aufgenommen worden, so ist diese Person ein Standard-Mitglied. Dieses Standard-Mitglied hat die Möglichkeit, sein Profil teilweise für die Öffentlichkeit offen zu schalten. Standardmäßig ist die "who's watching me?"-Funktion eingeschaltet. Ziel ist es, dass diese Person mit diesem teilweise offenen Profil sich selbständig bei Agenturen etc. vorstellen kann. Ein Kontakt über dieses Profil ist jedoch nicht möglich. Erhält der Betreiber von flashModels eine Anfrage an einer Person, so ist er ausdrücklich nicht verpflichtet, einen Kontakt herzustellen. Ebenfalls ist der Betreiber von flashModels berechtigt, diesen Kontakt zu verkaufen oder sich für ein Zusammenkommen zwischen Anfrager und dem jeweiligen Standard-Mitglied, eine Aufwandspauschale von dem Anfrager zu stellen. Das Standard-Mitglied hat keinen Anspruch auf Beteiligung. Möchte das Standard-Mitglied weitere Daten, wie Telefonnummer, Kontaktformular usw. öffenltich schalten, so ist ein Wechsel zur Premium-Mitgliedschaft erforderlich.

§ 15.5 Premium-Mitgliedschaft
Bei einer Premium-Mitgliedschaft, hat das jeweilige Mitglied der Kartei, die Möglichkeit sein Profil mit den eigenen Kontaktdaten auf der Seite offen zu schalten, so das jeder Besucher sämtliche Daten, die freigegeben wurden sieht und mit der jeweiligen Person in Kontakt treten kann. Bei der Standard-Mitgliedschaft kann das Mitglied ebenfalls sein Profil eingeschränkt öffentlich schalten.

§ 15.5.1 Vertrag
Mit Absenden des ausgefüllten Antragsformulars für die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft gibt der Nutzer ein Angebot auf den Abschluss einer entsprechenden Vereinbarung gegenüber des Betreibers von flashModels ab. Der Betreiber von flashModels nimmt das Angebot durch Freischaltung der erweiterten Plattformfunktionen für den Nutzer an. Mit der Freischaltung dieser Funktionen ist die Vereinbarung zustande gekommen.

§ 15.5.2 Alter
Eine Premium-Mitgliedschaft ist nur für Personen möglich, die das 18.Lebensjahr vollendet haben. Personen, die jünger sind dürfen Ihr Profil nicht öffentlich schalten, dies gilt ebenfalls für die Standard-Mitgliedschaft.

§ 15.5.3 Zahlung
Die im Falle eines Abschlusses des Premium-Mitgliedes vereinbarte Vergütung ist jeweils im Voraus zur Zahlung fällig. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung des Mitgliedes, welches den entsprechenden Betrag auf das vom Betreiber angebene Konto zu zahlen hat. Erst nach Geldeingang mit der mitgeteilten Referenznummer (Verwendungzweck) wird die Premium-Mitgliedschaft erteilt. Die genauen Entgelte und Konditionen dieses Dienstes sind der jeweils aktuellen Preisliste zu entnehmen.

§ 15.5.4 Laufzeit
Der Vertrag zwischen dem dem Betreiber und Nutzer über die Nutzung der Plattform wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Nutzungsvertrag kann von beiden Seiten jederzeit gekündigt werden. Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen und kann direkt über die Webseite vorgenommen werden.

§ 15.5.5 Ablauf der Premium-Mitgliedschaft
Die entgeltpflichtige Premium-Mitgliedschaft gilt jeweils für die Dauer eines halben Jahres. Das Mitglied erhält vor Ablauf der Premium-Mitgliedschaft ggf. eine Benachrichtigung per Mail und kann auf Wunsch die Vereinbarung verlängern. Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch und somit ist eine gesonderte Kündigung nicht notwendig. Mit Beendigung der Premium-Mitgliedschaft wird der Nutzer auf die Standard-Mitgliedschaft zurückgestuft und geführt.

§ 15.5.6 Kündigung des Vertrages
Die Vertragsparteien können den Nutzungsvertrag einschließlich der Premium-Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn hierfür ein wichtiger Grund vorliegt. Ein wichtiger Grund liegt für den Betreiber von flashModels insbesondere vor, wenn das Mitglied eine vereinbarte Vergütung nicht oder nicht rechtzeitig zahlt, falsche Kontaktdaten angibt, insbesondere sein Benutzerkonto überträgt, eine falsche oder ungültige e-Mail-Adresse oder falsche Angaben in der Sedcard einträgt, Angaben in nicht dafür vorgesehene Formularfelder einträgt, entgegen dieser Nutzungsbedingungen URLs in das Homepage-Feld einträgt, insbesondere Leistungen des Betreibers missbraucht, andere Nutzer oder den Betreiber von flashModels in erheblichem Maße schädigt oder ein anderer wichtiger Grund vorliegt und gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wird. Kündigt das Mitglied vor Ende des Ablaufdatums der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft, so wird kein Restbetrag o.ä. zurückerstattet. Dies gilt ebenfalls wenn es zu einer Kündigung seitens des Betreibers von flashModels kommt, wenn das Mitglied z.B. gegen die Regeln verstößt.

§ 15.6 Standard-Mitgliedschaft
Nur Mitglieder, die das 18.Lebensjahr vollendet haben, sind berechtigt Ihr Profil offen zu schalten, oder eine Premium Mitgliedschaft einzugehen.

§ 15.7 Freischalten des Profils für die Öffentlichkeit
Sobald ein Profil für die Öffentlichkeit über den Loginbereich von dem jeweiligen Mitglied freigegeben wird, so ist jedem Besucher ersichtlich, welches Mitglied aus der Kartei dieses Profil geöffnet hat. Diese Funktion wird auch "who's watching me?" genannt. Ebenso werden sämmtliche geöffnete Profile des jeweiligen Mitgliedes für jeden Besucher sichtbar. Kommt das jeweilige Mitglied wieder auf die Seite, so ist jedem Besucher ebenfalls ersichtlich, dass dieses Mitglied online bzw. offline ist, es hägt davon ab, ob ein COOKIE installiert werden kann. Sollte das jeweilige Mitglied an einem anderen PC arbeiten, so wird ausdrücklich empfohlen, dass die "who's watching me?" - Funktion ausgeschaltet wird.

§ 16 Kosten für Stornierungen bei Bankeinzug
Kosten die uns durch Stornierung eines Bankeinzuges (durch falsche Bankdaten, Rücklastschrift des Kunden, etc.) entstehen,werden unseren Kunden im vollen Umfang verrechnet, sofern diese uns eine Lastschriftermächtigung erteilt haben.

§ 17 Veröffentlichung einer Anzeige, eines Banners, eines Links
Wird eine Anzeige in der Rubrik Angebote/Termine bei flashModels veröffentlicht, so ist der Auftraggeber für deren Inhalte voll verantwortlich und muß für Schäden haften. Alle genannten Namen, Firmennamen usw. die in dieser Anzeige erscheinen, hat er auf diese Aktion aufmerksam gemacht und diese sind damit einverstanden. Anzeigen werden nach zahlen des geforderten Betrages für den vereinbarten Zeitraum veröffentlicht. Der Auftraggeber übernimmt die Haftung von Schäden, die durch Veröffentlichung der von ihm gestellten Anzeige oder Beiträgen entstehen, zu deren Freigabe der Interessent selbst nicht berechtigt deren Veröffentlichung körperliche, seelische, materielle oder finanzielle Schäden verursachen. Der Betreiber von flashModels beschränkt seine Haftung insgesamt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

§ 18 Veröffentlichung einer Anzeige, eines Banners, eines Links in der Fotografendatenbank
Wird eine Anzeige in der Rubrik Fotografendatenbank bei flashModels veröffentlicht, so ist der Auftraggeber für deren Inhalte voll verantwortlich und muß für Schäden haften. Alle genannten Namen, Firmennamen usw. die in dieser Anzeige erscheinen, hat er auf diese Aktion aufmerksam gemacht und diese sind damit einverstanden. Der Auftraggeber übernimmt die Haftung von Schäden, die durch Veröffentlichung der von ihm gestellten Anzeige oder Beiträgen entstehen, zu deren Freigabe der Interessent selbst nicht berechtigt deren Veröffentlichung körperliche, seelische, materielle oder finanzielle Schäden verursachen. Es wird voraussgesetzt, dass jeder, der sich in die Fotografendatenbank und sich als "Fotograf" bezeichnet, einen Gesellenbrief vorliegen hat. Der Betreiber von flashModels beschränkt seine Haftung insgesamt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

§ 20 Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

20.1 Sofern mit der Ausführung der Dienstleistung noch nicht begonnen wurde, kann der Nutzer seine auf den Vertragsschluss gerichtete Willenserklärung (Inanspruchnahme entgeltlicher Dienste) innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen schriftlich gegenüber von flashModels, Monschauer Str. 49, 52076 Aachen widerrufen. Die Frist beginnt mit dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

20.2 Das Widerrufsrecht des Nutzers erlischt nach Inanspruchnahme der Dienstleistung, insbesondere nach erstmaliger Veröffentlichung der Profildaten des Kunden in unserer Datenbank.

§ 21 Allgemeines
Folgende Nutzungen / Urheberrecht der abgerufenen Informationen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von flashModels erlaubt:

Die gewerbliche Auswertung der Informationen und gewerbliche Auskunftserteilung, die Nutzung der Informationen für die Zusammenstellung oder Ergänzung von Adressen-, Branchen- und Informations-Verzeichnissen jeder Art und in jeder medialen Form (z. B. Print-, Online-, CD-ROM-Nutzung).

Die Verwendung der abgerufenen Informationen zur Herstellung mehr als nur einzelner Ausdrucke oder Speicherungen oder zur Herstellung systematischer Sammlungen oder Zusammenstellung einer neuen Datenbank

Außer im Falle des erlaubten Ausdruckens eines Exemplars dürfen die abgerufenen Daten Dritten nicht überlassen, verbreitet oder öffentlich wiedergegeben werden; Die Übersetzung, Bearbeitung, das Arrangement und andere Umarbeitungen der abgerufenen Informationen.

Der Nutzer darf die Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte in den Daten nicht entfernen. Er ist verpflichtet, flashModels in vorliegendem Falle flashModels als Quelle der Informationen anzugeben.

§ 22 Gerichtsstand und Recht
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien ist Aachen. Für den Auftrag und Ausführung gelten Deutsches Recht.

§ 23 Schlussbestimmung/Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, welche dem verfolgten Zweck am nächsten kommen. Dies gilt entsprechend für den Fall, dass eine Regelungslücke besteht. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass jeglicher Schriftverkehr von Seiten des Betreibers in elektronischer Form, d. h. per E-Mail, erfolgen kann. Dieser Schriftverkehr zwischen Betreiber und Kunde ist auch dann gültig, wenn Schreiben vom Betreiber keine eigenhändige Unterschrift aufweisen. Änderungen dieser AGB erhält der Kunde per E-Mail/Newsletter spätestens 4 Wochen vor Inkrafttreten übermittelt.






ACHTUNG!
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von dem Betreiber von flashModels.de liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Betreiber von flashModels von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Betreiber von flahsModels erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Sozietät flashModels.de hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich der Betreiber von flashModels hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 
DE | COM | AT | CH | NET | EU | UK